Netzwerk Erinnerung+Zukunft in der Region Hannover

Förderverein Gedenkstätte Ahlem e.V.
Heisterbergallee 10
30453 Hannover-Ahlem
Telefon: 0511 47 39 76 98
E-Mail: fv.ged.ahlem@t-online.de
Gruppenfoto vor der Jugendherberge Hannover. Foto: Friedrich Huneke

Internationale Jugendbegegnung „Würde und Respekt im Alltag“

Vom 30. April bis zum 08. Mai 2011 fand in Hannover erstmalig eine internationale Jugendbegegnung mit dem inhaltlichen Schwerpunkt der Erinnerungskultur statt.
Schülerinnen und Schüler aus Russland, Polen und Frankreich haben mit hannoverschen Jugendlichen eine Woche zusammen verbracht, haben Hannover kennengelernt, neue Freundschaften geschlossen und über nationale und europäische Formen von Gedenken reflektiert. Gemeinsam haben sie in Workshops durch eine intensive inhaltliche Bearbeitung verschiedener Themenaspekte eine Aufführung anlässlich des Gedenkens zum Tag der Befreiung konzipiert und diese Ergebnisse bei der öffentlichen Gedenkveranstaltung am 7. Mai 2011 präsentiert.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Erlebnisse der Schülerinnen und Schüler in Hannover:
Fotos der Jugendbegegnung und eine Videodokumentation des Lokalsenders h-1 zeigen die einzelnen Programmpunkte der Woche, die Resümees der Jugendlichen über die Jugendbegegnung lassen die direkt Beteiligten zu Wort kommen.

Die Jugendbegegnung ist organisiert und realisiert worden von der Landeshauptstadt Hannover (Fachbereich Bildung und Qualifizierung – Projekt Erinnerungskultur, Projektleitung: Julia Berlit-Jackstien) in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Maschsee-AG (unter anderem dem Repräsentanzbüro Volga Int., der Deutsch-polnische Gesellschaft, dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., der St. Ursula-Schule, der Bertha-von-Suttner-Schule).

Die Internationale Jugendbegegnung stand unter der Schirmherrschaft von Marlis Drevermann, der Kultur- und Schuldezernentin der Landeshauptstadt Hannover und war Bestandteil der "Aktionstage für politische Bildung 2011" der Bundeszentrale für politische Bildung.

Förderung durch:

Büro für Städtepartnerschaften
Stadtbezirksrat Hannover-Mitte
Stadtbezirksrat Hannover Südstadt-Bult


Wir danken allen Kooperationspartnern und unseren Förderern
für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung,
ohne die diese Jugendbegegnung nicht möglich gewesen wäre!


Kontakt:
Landeshauptstadt Hannover – Projekt Erinnerungskultur
Sallstraße 16, 30171 Hannover
0511 – 168-44505
Julia.Berlit-Jackstien@hannover-stadt.de

Fotos (soweit nicht anders gekennzeichnet): Thomas Wedemeyer