Netzwerk Erinnerung+Zukunft in der Region Hannover

Förderverein Gedenkstätte Ahlem e.V.
Heisterbergallee 10
30453 Hannover-Ahlem
Telefon: 0511 47 39 76 98
E-Mail: fv.ged.ahlem@t-online.de

Trauerfloristik für den Gedenktag der ersten Deportation aus Hannover am 15.12.1941

Wir wollten mit unserem Projekt über würdevolle Trauerformen nachdenken, um an die Menschen, die von dem Gelände der ehemaligen Israelitischen Gartenbauschule Ahlem deportiert wurden, zu erinnern. Damit war auch der Wunsch verbunden, Erstarrung und negative Ritualisierung von Gedenktagen zu unterbrechen. Wie kann ein Zugang zu den Orten der Trauer und zu den Menschen, denen diese Trauer gilt, eröffnet werden?