Netzwerk Erinnerung+Zukunft in der Region Hannover

Förderverein Gedenkstätte Ahlem e.V.
Heisterbergallee 10
30453 Hannover-Ahlem
Telefon: 0511 47 39 76 98
E-Mail: fv.ged.ahlem@t-online.de

Für Lehrkräfte: Leichter unterrichten – erfolgreicher unterrichten

Das Netzwerk Erinnerung und Zukunft möchte es Lehrkräften erleichtern, über die Folgen des Nationalsozialismus in Hannover und der Region zu unterrichten. Wichtige Hilfen können in der Praxis erprobte Unterrichtsvorbereitungen in den Fächern Geschichte, Deutsch, Religion, Sozialkunde und insbesondere im fächerübergreifenden Unterricht und für Projektwochen sein. Lehrende erhalten dabei Hinweise auf geeignete Bücher, die z.B. in der Jüdischen Bibliothek Hannover bereitstehen.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie selbst Lehrkraft sind und von Ihnen erarbeitete oder adaptierte Unterrichtseinheiten zu den Themen

  • Soziale Ausgrenzung, politische Verfolgung und Widerstand
  • Verfolgung von Juden und Sinti
  • Zwangsarbeiter, Kriegsgefangene und KZ-Häftlinge

in Stadt und Region Hannover zur Veröffentlichung auf diesen Seiten zur Verfügung stellen möchten, würden wir uns sehr freuen.

Bitte Mail an: fv.ged.ahlem@t-online.de